Startseite > Weidenfest

Weidenfest

Das Weidenfest in Drösing ist ein Höhepunkt der traditionellen regionalen Veranstaltungen in der vorösterlichen Zeit. Dieses Fest wird alljährlich am Palmsonntagswochenende gefeiert. An zahlreichen Ständen bieten slowakische und österreichische Künstler handwerkliche Kleinkunst an. Die lokalen Vereine präsentieren sich ebenso wie die Feuerwehrjugend und die Marchweingärtner. Spiel und Spaß für Kinder – Unter Anleitung können sie beim Malen, Basteln und Flechten ihre Kreativität Ausleben. Unter der Anleitung von Künstlern können sie beim Malen ihre Kreativität ausleben. Wer jedoch sein Glück auf dem Rücken der Pferde sucht, wird beim Ponyreiten viel Spaß haben. Für Jung und Alt gibt es geführte Naturfahrten zu den Kopfweiden und eine Reitshow.Abendveranstaltung am Samstag und Frühschoppen am Sonntag im Festzelt.

Naturführungen in die einzigartigen March-Auen
Die March-Thaya-Auen zählen zu den schönsten und interessantesten Aulandschaften Mitteleuropas und zu den am besten gehüteten Geheimtipps. Charakteristisch für die exotische Urwald-Landschaft sind die zahlreichen Altarme und Weiher. Wer die Kopfweiden in den Drösinger Auen bewundern will, kann am Palmsonntag-Wochenende an Naturführungen teilnehmen.

Weidenflechten beim Weidenfest in Drösing

 

 

 
 
 
   
 


Letzte Änderung:
03.03.2017, 15:53